Durch die Untersuchung der Schlafarchitektur an einem Probanden wurden Bilddaten seiner Gehirnaktivitäten im desynchronisierten Schlaf gewonnen. Diese Aufzeichnungen sind in vier Bestandteile (Instanzen) zersplittert. Sie werden durch vier Symbole dargestellt: Wasser, Granatapfel, Grille und Honigluftblasen. Diese Instanzen enthalten Ansichten körperlicher Vergänglichkeit, innerer Deformationen, selbstkonstruierter Süchte und irrealer Erwartungen. Die Bilddaten befinden sich in Glaskörpern von menschlicher Form, die als Speichergefäße dienen – diese sind in einem durchsichtigen Schutzbehälter platziert