2019

  • Alim Pasht-Han: PorzellanObjekteHallescher Kunstverein e.V., Stadtarchiv Halle, Halle, Deutschland (SOLO)

2018

  • Totgesagte leben länger: Historische Porzellanfiguren neu interpretiert, Kunstmuseen Erfurt, Schloss Molsdorf, Deutschland

  • Micro-Monuments II: Underground, IA&A at Hillyer, Washington, USA

  • Werkstatttage Reichenbach, Galerie Arcanum, Berlin, Deutschland

2017   

  • Werkstatttage Reichenbach: ARTenschutz, Reichenbach, Deutschland

  • Gyeonggi International Ceramic Biennale 2017, Südkorea

 

2016 

  • Meister, Schüler, Holzschnittschule, Akademie der Künste Russland, Krasnojarsk, Russland

 

2015   

  • ARURA, Porzellanwelten Leuchtenburg, Museum Leuchtenburg, Seitenroda, Deutschland

  • Die (Un)Möglichkeit der Erkenntnis, StuArt, Halle, Deutschland

  • 200 Künstler Russland-China, Mohe, China          

 

2014   

  • Master I ucheniki, Kunsthalle Akademie der Künste, Krasnojarsk, Russland

  • Enisei-Angara, Galerie für zeitgenössischer Kunst, Irkutsk, Russland

 

2013  

  • Alim Pasht-Han & Lee Jong-min, Tong-in Gallery, Seoul, Südkorea (SOLO)    

  • Internationale Kunst- und Designausstellung, CDH, Moskau, Russland

 

2012   

  • ERFINDEN – 5. Internationaler Porzellanworkshop Kahla Kreativ, Museum August Kestner, Hannover, Deutschland

  • Transplantation, Museum Leuchtenburg, Seitenroda, Deutschland

  • Kunst des Holschnitts, Akademie der Künste Russland, Moskau, Russland

 

2011   

  • ERFINDEN – 5. Internationaler Porzellanworkshop Kahla Kreativ, Porzellanikon, Selb, Deutschland

  • Russischer kl. Illustrationen bei KSK, KgpU Astafieva, Krasnojarsk, Russland

  • KSK, Liberov Zentrum, Omsk, Russland

  • Gyeonggi International Ceramic Biennale 2011, Südkorea

  • Serenada samshitovoi dolini (German Pashtov, master, ucheniki, shkola), Akademie der Künste, Krasnojarsk, Russland

 

2010   

  • Grafika na predmostnoi, Kunsthalle RAX, Krasnojarsk, Russland

  • Sibirisches Holzschnittstudio German Pashtov, Kunstverein, Moskau, Russland

  • Igra, Internationales Art Festival 2010, Krasnojarsk, Russland

  • Ja rodom iz detstva, Kunstverein, Kunsthalle, Sankt-Petersburg, Russland

  • Uchitel i ucheniki, Akademie der Künste, Krasnojarsk, Russland

  • Grafika KgxI, Kunstverein Krasnojarsk, Russland

  • ERFINDEN – 5. Internationaler Porzellanworkshop Kahla Kreativ, GRASSI Museum für Angewandte Kunst, Leipzig, Deutschland

 

2008  

  • §228StGB, Produzentengalerie Forum für Malerei, Halle, Deutschland (SOLO)    

  • 48 Karat, Kunststiftung Sachsen-Anhalt, Halle, Deutschland

  • CYNETart Internationales Festival für computerbasierte Kunst und transmediale Projekte, Dresden, Deutschland

  • KSK, Ausstellung im Kunstzentrum Krasnojarsk, Russland

  • 300 Holzschnitte KSK, KBGU, Naltschik, Russland

 

2007   

  • German Pashtov & Alim Pasht-Han, Akademie der Künste Russland, Moskau, Russland (SOLO)    

  • 10 Jahre später, Kunstverein Krasnojarsk, Russland

  • 1001 Holzschnitte KSK, Museum für zeitgenössische Kunst, Harbin, China

 

2006   

  • Alim Pasht-Han - Gesamtwerk, Museum für Bildende Kunst, Naltschik, Stadtmuseum Naltschik, Kunstverein KBR (SOLO)

  • Mutare, Triebwerk, MMZ, Halle, Deutschland (SOLO)   

  • 200 Holzschnitte KSK, Peking, China

  • 1200 Jahre Halle, Landesvertretung Sachsen-Anhalt, Brüssel, Belgien            

 

2005   

  • 250 Holzschnitte KSK, Museum für zeitgenössische Kunst, Harbin, China

  • Beziehungs:Waise, Wilhelm-Friedemann-Bach Haus, Halle, Deutschland

 

2004   

  • 5 Bilder des Alters, Franckesche Stiftungen zu Halle, Deutschland (SOLO)  

 

2003  

  • Matrjoschka, VIERUNG Kunstverein Magdeburg, Deutschland (SOLO)

  • Die andere Generation, Franckeschen Stiftungen zu Halle, Deutschland

 

2002   

  • Präparation, Kunsthalle Villa Kobe, Halle, Deutschland (SOLO)

  • Graffinova, Ostrobothnian Museum, Finnland 

 

2001   

  • Bewegung: Projekt Art Discovery, Kunstverein Magdeburg, Deutschland (SOLO)    

  • Facetten zeitgenössischer Kunst, Galerie Valentien, Stuttgart, Deutschland

  • Medialia, Rack and Hamper Gallery, New York, USA

  • What about Hegel (and you)?, Brigitta March International Contemporary Art, Stuttgart, Deutschland

 

2000   

  • 1995-2000, Kunstverein KBR, Naltschik, Russland (SOLO)    

  • Zeichnungen, Galerie Jacob, Halle, Deutschland (SOLO)   

 

1999   

  • Lithografien, Galerie Künstlerhaus 188, Halle, Deutschland (SOLO)

  • The BAMS Student Medal Project, Britisch Art Medal Society, Großbritannien

 

1998                          

  • Fogliano, Kunstmuseum Diwnogorsk, Russland (SOLO)

  • Corpus, Galerie Talstraße, Halle, Deutschland

 

1995   

  • Plastik, Malerei, Grafik, Franckeschen Stiftungen zu Halle, Deutschland

  • Grafik, Museum Panorama Mesdag, Den Haag, Niederlande

 

1991              

  • Grafik-Jug, Künstlerverband Rostow na Donu, Russland